16.07.2011 12:02 Uhr - Alter: 6 Jahre

Kategorie: Merken gegen Rechts

Erneute Putzaktion vor Schützenfest

Lange Zeit herrschte Ruhe in Merken - keine Aufkleber, Graffitis oder sonstige Nachwuchsnazi-Mutproben.
In dieser Woche wurden erstmals in diesem Jahr wieder rechte Aktivitäten verzeichnet. So wurden die Infokästen der SPD und der CDU besprüht, im Unterdorf ca. 50 Aufkleber verklebt und ein Stromkasten mit einem großen Hakenkreuz verschandelt.
Am 16.07.2011 startete unsere Initiative gemeinsam mit Mitgliedern der IG Merken erneut eine Laternenputzaktion. Sehr erfreut waren die Aktiven, dass Mitbürger bereits einige Aufkleber und das Hakenkreuz entfernt bzw. unkenntlich gemacht hatten. In rund einer Stunde war die Aktion beendet und Merken wieder "sauber".