06.10.2011 17:17 Uhr - Alter: 6 Jahre

Kategorie: Merken gegen Rechts
Von: Jo Ecker

"Integration durch Tore!"

Dürener Nachrichten vom 27.09.2011

Die Iniative "Fussballvereine gegen rechts" hat eine neue Aktion ins Leben gerufen: Den Preis "Integration durch Tore!"
Zweimal im Jahr wird die Initiative eine Person oder eine Mannschaft im Kreis Düren auszeichnen, die sich besonders für die Integration oder gegen Rassismus im Fußball eingesetzt hat. Der oder die Preisträgerinnen/Preisträger erhalten von der Initiative einen Pokal mit Urkunde und natürlich einen Sachpreis.
Den ersten Dürener, den die Initiative "Fussballvereine gegen rechts" auszeichnet, ist der Dürener Fußballer und Juniorentrainer Arnold Lutete, der bei Viktoria Arnoldsweiler in der Verbandsliga kickt und nebenbei schon seit Jahren die jetzige D-Junioren des FC Niederau 08 trainiert. Arnold Lutete setzt damit ein doppeltes Zeichen für Integration und stellt seine Freizeit in den Dienst der Jugendarbeit.
Im Rahmen des Integrationstages des FC Niederau 08 überreichte Jo Ecker von "Fussballvereine gegen rechts" Arnold Lutete den Pokal und eine Urkunde. Als Sachpreis hatte Arnold sich einen Satz Warmup-Shirts für seine D-Junioren gewünscht.
Jo Ecker: "Arnold verdient größten Respekt für seine Arbeit und meine Hochachtung! Trotz einiger negativen Erfahrungen wegen seiner Hautfarbe hat Arnold Lutete sich immer wieder für Jugendliche in unserem Land eingesetzt und seine knapp bemessene Freizeit für unsere Jugend geopfert! Wir hoffen, in dieser Aktion Nachahmer/innen zu finden, die sich ebenfalls so vorbildlich für die Integration einsetzen und gegen Rassismus stellen!"