Arbeitsgruppe Containerstellplätze

Hier wird die Arbeit der Arbeitsgruppe Containerstellplätze dokumentiert. Die Ansprechpartner der IG Merken für die Gruppen findet Ihr rechts.

Als Arbeitsgrundlage dient die Seite 68 im Dorfentwicklungsplan.

27.04.2013 - Heckenanpflanzung am Stellplatz Buirer

Am 27.04.2013 setzten Mitglieder der IG die restlichen Heckenpflanzen um die Glascontainer an der Buirer Genossenschaft.
Nebenbei wurde ein Resthaufen Kies, der von den Brückenbauarbeiten an der Mühlenteichbrücke zurückblieb, aufgeladen und für weitere Maßnahmen zwischengelagert. Die eingefahrene Fläche hinter den Containern wird noch mit Grassamen eingesät.
Eingesetzt wurde ein Minibagger der Fa. Körner, den Mutterboden stellte IG-Mitglied Wolfgang Lürken zur Verfügung und das Wasser zum einschlämmen wurde von der Buirer Genossenschaft gestellt.
Zeitgleich wurden an der Dachplatane am Friedhof Bodendecker eingesetzt.
Nach den Arbeiten trafen sich die Helfer zu einer kleinen geselligen Runde im Eiscafe.

Mitwirkende:
Josef Bellartz
Hans Günter Berg
Winand Berg
Sven Fussenack
Horst Knapp
Franz-Josef Koch
Winand Krauthausen
Wolfgang Lürken
Peter Schmitz

13.10.2012 - Einfassung mit Heckenpflanzen

Am 13.10.2012 wurden die Containerstellfläche und der Parkplatz am Friedhof mit rund 130 Buchensetzlingen umrandet. 
Durch die erfreulich hohe Zahl der Helfer war die Aktion in nicht mal zwei Stunden erledigt.
Anschließend wurden noch einige eingegangene Planzen am neuen Containerstellplatz am Schützenplatz durch überzählige Pflanzen ersetzt.

Mitwirkende:
Edmund Bellartz
Josef Bellartz
Hans Günter Berg
Winand Berg
Heinz Blees
Norbert Hommes
Horst Knapp
Winand Krauthausen
Wolfgang Lürken
Paul Mirau
Engelbert Offermann
Peter Schmitz


Abschlußarbeiten am Schützenplatz

Am 21.08.2012 wurde der Rest des Splitts auf dem Parkstreifen parallel zur Sebastianusstrasse verteilt.
Mitwirkende:
Hans Günter Berg
Horst Knapp
Wolfgang Lürken
Pavel Sladek
Winand Krauthausen

Container-Umstellung am Schützenplatz

Am 18.07.2012 wurde der erste Containerstellplatz vom Parkplatz Schützenplatz auf die gegenüberliegende Fläche verlegt. Seitens des Dürener Servicebetriebes wurden uns Kalksteinsplitt und über die Baumschule Selders 50 Hainbuchen zur Verfügung gestellt, die mit Hilfe eines Minibaggers der Fa. Körner gepflanzt wurden. Die Glascontainer werden im Zuge der nächsten Entleerung auf die neue Fläche umgestellt.

Mitwirkende:
Britta Bär
Josef Bellartz
Hans Günter Berg
Jörg Esser
Heinz Gulden
Winand Krauthausen

 
 
 
 

Kontaktaufnahme mit dem DSB

Nach einer ersten Kontaktaufnahme mit dem Dürener Servicebetrieb zum Thema hat es einen Ortstermin in Merken gegeben.
Eine Besichtigung der verschiedenen Stellplätze hat im April stattgefunden. Über alternative Stellplätze und deren Gestaltung zeigten sich die Beteiligten des Dürener Servicebetriebes offen.

Die Stellplätze Quirinusstrasse (Ecke Gertrudisstrasse) und Roermonder Strasse (Wassertrum) sind Bestandteil der Planung der AG kleine Plätze (24.08.2011) und werden dort dokumentiert.