Die Pilger

In den ersten 20 Jahren gingen 156 Pilger mehr oder minder regelmäßig mit ins Venn. Die Jüngsten waren noch keine zehn Jahre alt, die Ältesten bereits über 70. 
Von 1990 bis 2002 wurden die Touren von Heinrich Schwalbach geführt. Im Jahr 2003 übernahm Willi Bellartz die Organisation.

Am 13.07.1996 schafften die Pilger die gesamte "Pilgerwanderstafette" an einem einzigen Tag.
20 Jahre später, am 26. März 2016 wurde die Strecke erneut von 2 Pilgern und am 15.4.2017 von 3 Pilgern an einem Tag geschafft.

Mehrmals begaben sich über 30 Teilnehmer auf die Tour.
Es nahmen auch bereits mehrere Pilger aus dem benachbarten Ausland teil.

Zum 25 jährigen Jubiläum wurden 168 Pilger verzeichnet.

Bei der Pilgertour am 14./15.Mai 2016 wurde die Strecke zum insgesamt 1000. mal bewältigt.