16.03.2016 - Erste Bürgerwerkstatt zur Neugestaltung Dorfmitte

Am 16.03.2016 folgten rund 60 Merkener der Einladung der Stadt Düren und der IG Merken, um sich gemeinsam mit den Landschaftsarchitekten vom Planungsbüro RMP Stephan Lenzen an den konkreten Planungen zur Neugestaltung der Merkener Dorfmitte zu beteiligen. Neben unserem Bürgermeister Paul Larue, dem technischen Beigeordneten Paul Zündorf und Lutz Jünnemann von RWE Power, nahmen auch alle beteiligten Fachämter und die Wirtschaftsförderung der Stadt Düren an der Veranstaltung teil. Besonders freute uns, dass auch wieder viele Vertreter der Vereine und der Dorfjugend mitmachten.

An drei Standorten im Jugenheim rotierten drei Gruppen an verschiedenen Projekttischen, so dass jeder Bürger seine Ideen und Vorschläge zu den Zeiträumen 'Merken 2010' (Evaluation des DEPs), 'Merken Heute' und 'Merken 2020' einbringen konnte. Die zahlreichen Eingaben werden nun ausgewertet und in Clustern zusammengefasst.
Das Planungsbüro wird uns vor der 2. Bürgerwerkstatt am 14.04.2016 eine Entwurfsfassung zukommen lassen, die dann hier veröffentlicht wird und mit der wir uns auf dieses zweite Arbeitstreffen vorbereiten können.
Die Präsentation der Einleitung findet Ihr unten.

 

Nach oben

Die Präsentation

und die Einführung in die Bürgerwerkstatt:

 

Nach oben