Herzlich Willkommen

auf den Internetseiten der IG Merken e.V.

Die Interessengemeinschaft besteht seit mehr als zwei Jahrzehnten und hat sich intensiv um die damalige Diskussion um die Kläranlage Merken, die Restsee-Planung im Tagebau Inden und die Erstellung des Dorfentwicklungsplan Merken gekümmert. Bis zur Fertigstellung der K35n stehen viele kleinere Projekte auf der Tagesordnung. Der Vorstand steht in einem fortlaufenden, sehr konstruktiven Dialog mit Politik und Verwaltung. Hierzu gibt es einen Projektbeirat 'Dorfentwicklung Merken' in der Dürener Wirtschaftsförderung 'WIN.dn mit eigenen finanzilellen Mitteln.

Nachdem die Frage Restsee oder Erdverfüllung des Tagebaus Inden im Jahre 2008 die Ebene der bürgerlichen Mitwirkung verlassen hat, besteht der Hauptzweck des Vereins darin, die Lebensbedingungen in Merken zu erhalten und zu verbessern. Hier bietet sich im Rahmen des Dorfentwicklungsplanes ein enormes Potential, welches als einmalige Chance zu sehen ist.

Hierbei brauchen wir natürlich tatkräftige Unterstützung unserer Mitbürger!
Wir sind für jeden konstruktiven Kopf und jede helfende Hand dankbar.
Rechts finden Sie die aktuellen Termine der IG Merken. Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, dann schauen Sie doch einfach bei einer Versammlung vorbei.

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

Letzte Änderungen:

Nach oben