Das Löschgruppenfahrzeug 10/6

Das LF10/6 unserer Wehr

(kurz: LF 10/6)
ist das kleinste genormte Löschgruppenfahrzeug im deutschen Feuerwehrwesen. Es verfügt über einen Wassertank von 600 - 1.000 Litern Inhalt und führt 120 Liter Schaummittel mit. Seine Feuerlöschkreiselpumpe kann pro Minute bis zu 1000 Liter Wasser bei einem Ausgangsdruck von 10 bar fördern.
Zusätzlich kann es mit einer Tragkraftspritze ausgestattet werden, die ihrerseits ebenfalls 1000 Liter Wasser bei 10 bar Ausgangsdruck fördern kann. Das Fahrzeug ist mit der üblichen Beladung zur Brandbekämpfung und Menschenrettung ausgestattet, zu der auch eine vierteilige Steckleiter gehört.
Das LF 10/6 ist insbesondere bei kleineren Freiwilligen Feuerwehren beliebt, die dieses kleine Löschfahrzeug insbesondere für einen Erstangriff nutzen, bis die zuständige Berufsfeuerwehr schwerere Einsatzfahrzeuge heranführt.

Unser Mannschaftstransporter

ist ein neunsitziger Ford Transit, den wir im Oktober 2015 von der LG Echtz übernommen haben. Dort ist jetzt ein neues MZF für den LZ 5 stationiert.