Zeitlicher Ablauf der Beteiligung im Dorfentwicklungsplan Merken

27.01.2009  -  Auftakt- und Pressetermin
(mit Planungsamt, Bürgermeister, Bezirksregierung Köln, RWE Power und ca. 2 - 3 Dorfvertretern)

05.02.2009  - 1. Bürgerversammlung
(Verfahren, Vorgehensweise, sammeln erster aus Bürgersicht relevanter Aspekte, evtl. Geschichtliches)

29.03.2009 - Ganztägige Zukunftswerkstatt

23.04.2009 - Workshop für Jugendliche

16.05.2009 - 1. Arbeitskreissitzung

10.06.2009 - Zwischenbericht im Stadtentwicklungsausschuss

23.06.2009 - Dorfbegehung

23.09.2009 - 2. Arbeitskreissitzung

31.10.2009 - Exkursion nach Brüggen-Born

12.11.2009 - 3. Arbeitskreissitzung

27.01.2010 - 4. Arbeitskreissitzung

ab 03.2010 - Erstellen der Entwurfsfassung des Berichts

05.2010 - Abgabe des Entwurfs

24.06.2010 - Vorlage des Entwurfes im Bezirksausschuß Merken

06/07.2010 - Diskussion des Entwurfs im Dorf

2010 - Schlussbericht im zuständigen Ausschuss

01.09.2010 - Treffen der Träger öffentlicher Belange in Merken

21.09.2010 - 2. Bürgerversammlung

10.2010 - Abgabe der Endfassung

16.03.2016 - Erste Bürgerwerkstatt zur Detailplanung 'Umgestaltung Dorfmitte'

14.4.2016 - Zweite Bürgerwerkstatt zur Detailplanung 'Umgestaltung Dorfmitte'

06.09.2016 - Vorstellung der Ergebnisse der Bürgerwerkstätten

Nach oben